· 

Weingut "Errazuriz"

Wissenswertes:

Das Weingut "Vina Errazuriz" wurde im Jahr 1870 von Don Maximiano Errazuriz gegründet und gehört heute zu den herausragendsten Weingütern Chile`s. Mit einem heutigen Gesamtbesitz von über 2000ha Rebfläche, gehört es zu den größten Weingütern der Welt. Die Rebflächen des Stammgutes betragen über 425ha Fläche.

Der terroirbewusste Leitspruch des Gründesrs Don Maximiano Errazuriz lautete stets: "Vom besten Land, der beste Wein."

Diese Bemühungen des Gründers und Weinpioniers Don Maximiano, sowie der stetigen Weiterentwicklung und der professionellen Führung vom heutigen Eigentümer Eduardo Chadwick, sorgen für regelmäßige Prämierungen, die die chilensichen Weine in einer Liga mit französichen, italienischen und spanischen Weinen spielen!

Spitzenpositionen im Descorchados 2020 und der Titel „Bestes chilenisches Weingut 2017“, verliehen von Robert Parker’s Wine Advocate, sprechen für sich!

 

Weinanbau heute:

Der derzeitige Inhaber Eduardo Chadwick brachte nochmals frischen Wind in das Unternehmen, da ihn vor allem eine Sache beschäftigte: Er wusste, dass chilenischer Wein durchaus mit edlen Tropfen aus Frankreich und Italien, Kalifornien und Australien mithalten konnte, sah jedoch ein breites Vorurteil in der internationalen Kritikerszene, welche Wein aus Chile stets nur als ,zweitklassig‘ behandelte.

Um dem Abhilfe zu schaffen, organisierte er eine Blindverkostung. Eduardo Chadwick organisierte im Jahr 2004 eine Weinprobe, bei der Tropfen der Alten und Neuen Welt gleichberechtigt durch Experten verglichen werden konnten. Zu aller Überraschung siegten tatsächlichen die chilenischen Weine, was die Fachwelt neu über das Weinland Chile nachdenken ließ. Das "Decanter Magazine" ließ sich in der Folge zu der anerkennenden Äußerung hinreißen, Errázuriz sei „der Qualitätsmaßstab aus Chile“.

 

Unsere Weinempfehlung:

Toller, fruchtiger Weißwein. Perfekt für den warmen Sommer: Errazuriz, Estate Series, Sauvignon Blanc.

 

Bild-Quelle: www.errazuriz.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0