· 

Weinregion "Casablanca"

Wissenswertes:

Der südliche Teil des chilenischen Weinanbaugebietes Aconcagua, bidlet das Casablanca Valley.

Im sehr fruchtbaren Hinterland der Stadt Valparaiso erstreckt sich das Tal Casablanca. Die Weingärten in dieser Region liegen im Durchschnitt in einer Höhe von 400 Metern über dem Meeresspiegel. Durch die offene Lage zum Pazifischen Ozean, sind die Temperaturen hier deutlich kühler als in den übrigen Weinregionen Chile´s.
Wegen der ausgezeichneten Bedingungen und fruchtbaren Böden, lässt es sich kaum eines der großen chilenischen Weingüter nehmen, Trauben aus dieser Region zukaufen, oder sogar selbst Rebflächen anzulegen, um das eigene Weinangebot zu bereichern.

 

Weinanbau heute:

Das Casablanca Valley gilt aufgrund seiner klimatischen Bedingungen als ideales Gebiet für Weißwein. Aufgrund der erstklassigen Bedingungen werden vornehmlich Chardonnay und Sauvignon Blanc kultiviert. Das Ergebnis sind aromatische Weißweine mit viel Frische und guter Säurestruktur, viele Weinkenner verbinden diese tollen Geschmäcker und hohen Qualitäten beim ersten Schluck gar nicht mit Südamerika. Seit einigen Jahren haben die Winzer entdeckt, dass nicht nur diese beiden weißen Rebsorten sehr gut gelingen, sondern auch rote Sorten, die es lieber etwas kühler mögen. Daher werden zunehmend mehr Rebflächen mit Pinot Noir und Merlot bestockt. Auch Experimente, die in der jüngsten Vergangenheit mit Syrah vorgenommen wurden, haben überzeugt. Somit ist in den nächsten Jahren damit zu rechnen, dass die aktuell knapp 100Hektar, die mit der Rebsorte Syrah bestockt sind, weiter ausgebaut werden.

 

Unsere Weinempfehlung:

Klares Strohgelb mit grüngoldenen Glanzlichtern. Frisches, lebendiges Bouquet von sonnengereiften Zitrusfrüchten. Am Gaumen saftig mit feiner, frischer Frucht, sanfter Fülle und schöner aromatischer Länge im Finale.

 

Das bietet Ihnen der:  Veramonte, Gonzalez Byass, Sauvignon Blanc!

 

 

Bild-Quelle: https://www.patagoniachileadventures.com/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0